UTA KOOPERIERT MIT TANKSTELLENBETREIBER LIQUIND 24/7

Eine neue Kooperation bietet UTA-Kunden Zugang zu acht LNG-Tankstellen, weitere Standorte von Liquind 24/7 sollen bald hinzukommen.

Kleinostheim. Der Tank- und Servicekartenanbieter UTA kooperiert mit Liquind 24/7, wodurch UTA-Kunden ab sofort Zugang zu acht LNG-Tankstellen des Berliner Tankstellenbetreibers haben, die in Duisburg, Sülzetal, Crailsheim, Strullendorf, Mannheim, Göttingen, Wustermark und Schüttorf angesiedelt sind. Im Laufe dieses Jahres sollen noch weitere Standorte des neuen Partners an das Versorgungsnetzwerk des Mobilitätsdienstleisters UTA angebunden werden.

Mit der aktuellen Erweiterung wächst das LNG-Versorgungsnetz von UTA auf knapp 170 Stationen an wichtigen Verkehrsknotenpunkten in zehn Ländern. Die Tankstellen werden in der UTA Stationsfinder-App angezeigt.  

„Mit dem Ausbau unseres LNG-Versorgungsnetzwerks erfüllen wir die steigende Nachfrage nach alternativen Kraftstoffen“, erklärte Carsten Bettermann, CEO von UTA. Derzeit arbeite man im Bereich LNG mit 70 Partnern zusammen, mit denen zudem die verpflichtenden Sicherheitsschulungen für die LNG-Betankung angeboten werden. Liquind 24/7 verfügt aktuell über 13 LNG-Tankstellen in Deutschland, zwölf weitere sind bereits in Planung. (tb)

verkehrsrundschau-Meldung

UTA Pressemitteilung